Herbstferien auf Korsika

Der Oktober auf Korsika ist eine wunderbare Zeit, natürlich sofern das Wetter mitmacht. Wir verbringen praktisch jeden Herbst mit unserem Wohnwagen auf Korsika. Grösstenteils hatten wir Wetterglück, aber es gab auch schon durchzogene Ferien. Wir geniessen die leeren Strände und die angenehmen Temperaturen, welche zum Wandern einladen. Jedes Jahr gehen wir auch Kastanien sammeln, welche es übrigens nicht nur in der Castagniccia zuhauf gibt. Orte, die wir im Sommer eher meiden, sind im Herbst ideal für den Urlaub, beispielsweise Calvi, Bonifacio oder Porto-Vecchio.

Herbstferien auf Korsika: Wir wollen sie nicht missen!

Wie ist das Wetter auf Korsika im Herbst?

Wetter im Herbst auf Korsika
Herbstferien auf Korsika

12.3 °C Minimaltemperatur und 22.5 °C Maximaltemperatur, das ist das Mittel für den Monat Oktober, gemessen in Ajaccio. Es ist mit 86 mm Regen, verteilt auf 8 Regentage zu rechnen. Dies sind die statistischen Werte. Immer wieder werde ich gefragt, wie denn das Wetter im Herbst auf Korsika sei. Fürs Verfassen dieses Beitrags habe ich die Bilder unserer Herbstferien der letzten fünf Jahre angeschaut. Und auf diesen scheint fast immer die Sonne. Klar, bei heftigem Niederschlag macht man auch keine Bilder. Aber ich staunte wirklich, wie viel wir in zwei Wochen Herbstferien jeweils unternehmen konnten. Wir wanderten, badeten im Meer und in den Flüssen, besuchten Ausgrabungsstätten und Museen und unternahmen zahlreiche Touren mit dem Auto und der korsischen Eisenbahn. Klar, es ist kühler als im Sommer und auch windiger. Hinzu kommt, dass die Tage viel kürzer sind und es um sieben Uhr abends schon dunkel ist. Daher bauen wir im Herbst immer ein Vorzelt auf. Dort drin hält man es gut aus, auch wenn es am Abend schnell kühl wird. Fazit: Im Herbst kann es auf Korsika noch sommerlich warm werden. Es ist aber auch mit mehr Wind und dem einen oder anderen Regentag zu rechnen. Baden kann man immer noch und zum Wandern ist es richtig angenehm. Ins Gepäck gehört auf jeden Fall eine Jacke, eine Regenjacke, lange Hosen und gute Schuhe. Aber natürlich auch Badehosen und Flipflops. » Wetter und Klima auf Korsika

Wie viele Campingplätze haben noch offen im Herbst?

Viele Campingplätze auf Korsika schliessen Mitte oder Ende September. Aber in jeder Region Korsika findet man auch mindestens einen Campingplatz, der bis Mitte oder gar Ende Oktober geöffnet hat. Einige wenige schliessen gar erst anfangs November. Auf dieser Webseite kann man in der Suche seine Reisezeit eingeben und so sieht man, welche Campingplätze in den Herbstferien noch geöffnet haben. Unter Umständen lohnt es sich, dort vor der Anreise kurz anzurufen oder eine Mail zu schreiben. Hin und wieder kommt es vor, dass ein Campingplatz früher dicht macht, als auf der Webseite angegeben. Aber das ist doch eher die Ausnahme. Eine Reservation ist auf jeden Fall nicht notwendig und man kann sich die schönsten Parzellen aussuchen. Die Preise sind deutlich tiefer als in der Hauptsaison. Allerdings muss man einen reduzierten Service in Kauf nehmen: Die Rezeption hat weniger lange geöffnet, das Restaurant hat unter Umständen bereits geschlossen und in den Läden ist das Angebot kleiner als im Sommer. Im Herbst ist es uns jeweils wichtig, dass der Campingplatz über einen beheizten Pool verfügt. Im Herbst 2019 wohnen wir auf dem Camping La Pinède in Calvi und auf dem Camping U Farniente bei Bonifacio.

Herbstferien auf Campingplatz auf Korsika

Kann man im Herbst auf Korsika noch baden?

Baden in den Herbstferien auf Korsika
Baden in den Herbstferien auf Korsika

Im Oktober kann man auf Korsika noch sehr gut baden. Die Wassertemperatur beträgt zwischen 20 und 23°C. Das Meer ist aufgrund der stärkeren Winde häufig etwas bewegter als im Sommer. Am wärmsten sind jene Strände, an denen das Wasser nur langsam tiefer wird. Dies ist beispielsweise am Strand von Calvi der Fall. Auch in einigen Flüssen kann man in den Herbstferien noch baden. Diese sind allerdings deutlich frischer als das Meer. Zudem beschränkt sich das Baden auf jene Flüsse, die tief unten liegen, wie beispielsweise die Solenzara oder der Fango. Im Herbst hat man die schönsten Strände Korsikas nahezu für sich allein. Und wenn das Wasser zum Baden einmal zu frisch ist, so kann man einfach den Anblick geniessen, in der Sonne liegen oder am Strand entlang spazieren.

Aktivitäten im Herbst auf Korsika

Im Herbst kann man auf Korsika nahezu alles unternehmen, was auch im Sommer möglich ist. Allerdings gibt es einige Einschränkungen, beispielsweise bei den Öffnungszeiten. Diese sind im Herbst viel kürzer als im Sommer. Einige Anbieter von Klettergärten oder Canyoningtouren, Vermieter von Motorbooten oder Wassersportgeräten haben dann bereits geschlossen. Wer also etwas plant, soll vorher kurz anrufen oder eine Mail schreiben. Für uns gehört eine Kastanien-Tour jeden Herbst auf das Programm. Kastanien findet man nicht nur in der Castagniccia, sondern überall auf Korsika ab einer Höhe von zirka 300 m über Meer. Die Kastanien kann man abends auf dem Gasgrill rösten. Dazu etwas Schafskäse, Brot und ein gutes Glas Rotwein. Prinzipiell empfehle ich, in den Herbstferien in jenen Orten Urlaub zu machen, die im Sommer eher (zu) voll sind. Diese sind im Oktober noch nicht ausgestorben und man findet immer noch diverse Restaurants, welche geöffnet haben.

Kastanien sammeln im Herbst auf Korsika
Kastanien sammeln im Herbst auf Korsika

Winterreifen oder nicht?

Winterreifen für Korsika

Wer im Herbst nach Korsika fährt, überquert fast zwangsläufig die Alpen. Dort kann es im Oktober schon richtig winterlich zu und her gehen. Daher empfehle ich, mit Winterreifen nach Korsika zu fahren.

In Italien regeln die Provinzen die Winterreifen-Pflicht. Daher ist es empfehlenswert, sich vor der Abfahrt im Internet schlau zu machen, wo eventuell eine Winterreifen-Pflicht besteht, beispielsweise im Südtirol.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account