Ostküste

An der flachen Ostküste Korsikas findet man endlos lange Sandstrände. Eigentlich zieht sich ein Strand von Bastia bis hinunter nach Solenzara. Fast alle Campingplätze der Ostküste liegen direkt am Meer. Daher wird diese Region Korsikas auch besonders von Familien mit Kindern geschätzt. An der Ostküste Korsikas findet man grosse Weinberge, und Obstplantagen. Hier wachsen Kiwis, Clementinen, Orangen und Nüsse. Im hügeligen Hinterland der Ostküste können alte Dörfer entdeckt werden, von welchen man eine schöne Aussicht geniesst. Wer nicht immer nur im Meer baden möchte, findet zahlreiche schöne Flussbadestellen. Südlich von Solenzara wird die Ostküste etwas felsig und man findet schöne Sandbuchten.

Meine Top-Partner Campingplätze an der Ostküste

  • Camping Les Eucalyptus
    Ostküste
    01.05. - 15.10.
    25.30 - 27.70
    Der Camping Les Eucalyptus liegt direkt am Meer nördlich von Solenzara. Man kann mit dem Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt direkt am Strand stehen und den Blick auf das Meer geniessen.
  • Camping Riva Bella
    Ostküste
    01.04. - 05.11.
    24 - 47
    Der FKK Camping Riva Bella liegt an der Ostküste Korsikas direkt am Meer. Er verfügt über 4 Sterne.
  • Camping U Casone
    Ostküste
    01.05. - 30.09.
    22.40 - 31.40
    Der Camping U Casone liegt bei Ghisonaccia an der Ostküste Korsikas.
  • Camping nördliches Inselinneres no photo
    Ostküste
    01.06. - 30.10.
    20
    Der Camping Ernella liegt zwischen Corte und Aléria im Tavignanotal direkt am Fluss Tavignano. Im Frühjahr ist er eine gute Basis für Kajaktouren. Preiswerter, familiärer Campingplatz.

Sehenswürdigkeiten der Ostküste

  • Hafenstadt Bastia
  • Romanische Kathedrale La Canonica und die Überreste der römischen Siedlung Mariana
  • Corniche de la Castagniccia mit der Cascade de l’Ucelluline
  • Cervione
  • Ruinen der Römerstadt Aleria mit seinem Museum

»Alle Sehenswürdigkeiten der Ostküste Korsikas auf Paradisu

Die schönsten Strände der Ostküste

Stand von Lido de la Marana

Südlich von Bastia gelegen ist dieser lange Sandstrand leicht zu erreichen. An einigen Stellen ist der Strand in der Hochsaison ziemlich voll. Es gibt aber viele Bereiche, wo kaum jemand anzutreffen ist.

Strand von Pinia

Nördlich der grossen Campingplätze und Ferienanlagen von Ghisonaccia gelegen und auch in der Hochsaison praktisch leer. Dahinter liegt das Naturschutzgebiet Pinia. Sehr lange Strandspaziergänge sind möglich. Mein Tipp!

Strand von Fautea

Bei Fautea gibt es zwei Strände, wovon der südlichere der schönere ist. Der Camping Fautea liegt gleich auf dem Hügel nebenan. Wunderbar weisser Sand und glasklares Wasser zeichnen diese kleine Bucht aus. Der Genueserturm auf der Landzunge rundet das schöne Gesamtbild ab.

Strand von Canelle

Kleine und in der Saison sehr beliebte Sandbucht. Hier kann man sehr gut schnorcheln. Der winzige Camping Le Grand Bleu bietet grossartige Stellplätze mit herrlichem Blick auf das Meer.

»  Eine Übersicht über alle Strände der Ostküste Korsikas gibt es auf Paradisu.

Alle Campingplätze der Ostküste Korsikas

  • Camping Les Eucalyptus
    Ostküste
    01.05. - 15.10.
    25.30 - 27.70
    Der Camping Les Eucalyptus liegt direkt am Meer nördlich von Solenzara. Man kann mit dem Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt direkt am Strand stehen und den Blick auf das Meer geniessen.
  • Camping Riva Bella
    Ostküste
    01.04. - 05.11.
    24 - 47
    Der FKK Camping Riva Bella liegt an der Ostküste Korsikas direkt am Meer. Er verfügt über 4 Sterne.
  • Camping U Casone
    Ostküste
    01.05. - 30.09.
    22.40 - 31.40
    Der Camping U Casone liegt bei Ghisonaccia an der Ostküste Korsikas.
  • Camping nördliches Inselinneres no photo
    Ostküste
    01.06. - 30.10.
    20
    Der Camping Ernella liegt zwischen Corte und Aléria im Tavignanotal direkt am Fluss Tavignano. Im Frühjahr ist er eine gute Basis für Kajaktouren. Preiswerter, familiärer Campingplatz.

Log in with your credentials

Forgot your details?