Korsikas Süden

Die Südspitze Korsikas ist bei Korsika-Reisenden äusserst beliebt. Mit der Stadt Bonifacio, die auf steil aus dem Meer aufragenden Kreidefelsen ruht, bietet die Region eines der grössten Highlights Korsikas. In der Umgebung von Bonifacio findet man zahlreiche Campingplätze und wunderschöne Sandstrände. Sehr lohnend ist ein Bootsausflug auf die Lavezzi-Inseln oder eine kurze Wanderung auf den Steilklippen mit herrlichem Blick auf die Stadt und über die Strasse von Bonifacio bis hinüber nach Sardinien. Die grosse Nachbarinsel ist nur 12 km entfernt und mit der Fähre in einer knappen Stunde erreichbar. Warum nicht einmal einen Tagesausflug nach Sardinien unternehmen oder seine Reise auf der italienischen Insel fortsetzen?

Meine Top-Partner Campingplätze im Süden Korsikas

  • Camping Pertamina U Farniente
    Südkorsika
    31.03. - 31.10.
    27.00 - 53.50
    Der Camping U Farniente**** liegt nur gerade 7 Minuten von Bonifacio und 10 Minuten vom Strand entfernt. Er verfügt über eine wunderbare Poolanlage mit Wasserrutsche und einem beheizten Schwimmbad.

Sehenswürdigkeiten des Südens von Korsika

  • Die Stadt Bonifacio hoch oben auf den Kreidefelsen
  • Die Boottour um Bonifacio mit der Fahrt in die Grotte
  • Die Lavezzi-Inseln mit ihren fantastischen Granitfelsen und den schönen Sandstränden
  • Die Wanderung auf der Steilküste bei Bonifacio
  • Eine Weinprobe in Figari

» Alle Sehenswürdigkeiten des Südens von Korsika auf Paradisu

Die schönsten Strände im Süden Korsikas

Stand von Rondinara

Der Strand von Rondinara gehört zu den schönsten und bekanntesten Stränden von Korsika. Die nahezu runde Bucht ist auf beiden Seiten von weit ins Meer ragende Landzungen eingeschlossen. Daher ist das Meer hier sehr ruhig und  für Kinder sehr gut geeignet. Nicht weit dahinter liegt der Camping Rondinara, von welchem man eine tolle Aussicht bis hinüber nach Sardinien geniesst.

Strand von Pertusato / Saint-Antoine

Ein Bilderbuch-Strand für Piraten oder jene, die es sein wollen. Der Strand an der äussersten Südspitze Korsikas, direkt unterhalb des Leuchtturms von Pertusato, bietet grandiose Felsformationen und dazwischen kleine Sandstrände. Ein absoluter Traum! In der Nähe liegt der Camping des Iles.

Strand von Sperone

Der Strand von Sperone besteht aus dem kleinen Strand von Sperone und dem grossen Strand von Sperone. Schöner ist meiner Meinung nach der kleine Sperone-Strand. Dieser ist beidseitig von Kreidefelsen eingerahmt. Das Wasser ist glasklar und zum Schnorcheln sehr gut geeignet. Hinter dem Strand liegen teure Villen, sodass der Strand nicht ganz leicht erreichbar ist. Man fährt zum Strand von Piantarella, folgt diesem bis zum Südende und überquert die kleine Landzunge, auf der noch Reste der römischen Villa von Piantarella liegen. Um den grossen Sperone-Strand zu erreichen, folgt man dem Pfad, der zwischen den Golf-Bahnen 14 und 15 hindurch führt (ausgeschildert).

» Eine Übersicht über alle Strände des Südens Korsikas gibt es auf Paradisu.

Alle Campingplätze des Südens von Korsika

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account