Cap Corse

Wie eine Kompassnadel zeigt die Halbinsel des Cap Corse nach Norden. Das Cap Corse wird auch als Korsika in Miniaturform bezeichnet: Die Ostküste ist eher flach, die Westseite hingegen ist steil und zerklüftet. Obschon das die Halbinsel nur 40 km lang und 10 bis 15 km breit ist, erreicht der Monte Stello eine Höhe von 1307 m. Von seinem Gipfel aus erblickt man bei klarer Sicht die Inseln Elba, Capraia und Monte Cristo und hin und wieder das italienische und französische Festland. Eine Strasse umrundet die Halbinsel und führt durch malerische Fischerdörfer. Das schönste Dorf auf dem Cap Corse ist Centuri, ein malerisches Fischerdorf mit pastellfarbenen, schiefergedeckten Häusern. Der Ort ist für den Langustenfang bekannt. Weitere sehr schöne Orte sind Erbalunga und Nonza. Die Halbinsel ist sehr beliebt für Tagesausflüge. Man kann aber auch problemlos längere Zeit in dieser abwechslungsreichen Region verbringen.

Meine Top-Partner Campingplätze auf dem Cap Corse

Sehenswürdigkeiten des Cap Corse

  • Die Panorama-Küstenstrasse um die ganze Halbinsel herum (unbedingt im Gegenuhrzeigersinn befahren!)
  • Das malerische Fischerdorf Centuri
  • Das Dorf Erblaunga
  • Das Dorf Nonza hoch über dem schwarzen Strand
  • Die Mühle von Mattei mit seiner herrlichen Aussicht
  • Die kurze Wanderung zum Seneca-Turm, von wo aus man beide Küsten der Halbinsel erblickt

»Alle Sehenswürdigkeiten des Cap Corse auf Paradisu

Die schönsten Strände des Cap Corse

Stand von Pietracorbara

Schöner Sandstrand an der Ostküste, der ideal für Kinder geeignet ist. Einige hundert Meter dahinter liegt der beste Campingplatz des Cap Corse, der Camping La Pietra.

Strand von Barcaggio

Vermutlich der schönste Strand auf dem Cap Corse! Feiner weisser Sand und ab und zu sonnt sich hier auch eine Kuh. Schöner Blick auf die vorgelagerte Insel von Giraglia.

Strand von Nonza

Ein wirklich aussergewöhnlicher Strand an der Westküste der Halbinsel. Hier ist auch in der Hochsaison kaum etwas los, da man von Nonza her rund 160 Höhenmeter hinuntersteigen muss. Der Strand besteht aus schwarzem Kies. Es wird schnell tief, daher nicht für kleine Kinder geeignet.

Strand von Farinole

Schöner und familienfreundlicher Sandstrand an der Westküste des Cap Corse.

»  Eine Übersicht über alle Strände des Cap Corse gibt es auf Paradisu.

Alle Campingplätze des Cap Corse

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account