Golf von Porto

Landschaftlich gesehen ist der Golf von Porto wohl das Schönste und Spektakulärste, was Korsika zu bieten hat. Nicht umsonst zählt die Region seit 1983 zum UNESCO-Weltnaturerbe! Der felsige und steil abfallende Golf bietet zahlreiche kleine Sand- und Kiesbuchten. Absoluter Höhepunkt ist die Calanche von Piana, wo orangerote Felsen in bizarren Formen in die Höhe ragen. Zahlreiche Wanderungen in Küstennähe aber auch im Gebirge sind möglich. Eine der tollsten Wanderungen ist jene auf das Capu Rossu, wo ein Genueserturm auf einer Höhe von über 300 m fast senkrecht über dem Meer thront. Lohnend ist auch ein Bootsausfluge zum Naturreservat von Scandola. In Porto gibt es mehrere Campingplätze, wo man gut einen ganzen Urlaub verbringen kann.

Meine Top-Partner Campingplätze im Golf von Porto

  • Camping Les Oliviers
    Golf von Porto
    29.03. - 04.11.
    27.50 - 36.30
    Der Camping Les Oliviers verfügt über eine wunderschöne Poolanlage und bietet einen herrlichen Blick auf Porto.
  • Camping Les Castors
    Balagne
    01.04. - 02.11.
    20.50 - 39.00
    Der Camping Les Castors**** liegt sehr nahe am Zentrum von Calvi und verfügt über einen schönen Wasserpark mit Rutschbahn. Nur 400 m zum schönen Strand von Calvi.
  • Camping Dolce Vita
    Balagne
    28.04. - 06.10.
    24.60 - 37.60
    Als einziger Campingplatz in der Region Calvi liegt der Camping Dolce Vita direkt am Meer. Er verfügt über grosse, schattige Stellplätze. Am Sandstrand entlang kann man bis nach Calvi spazieren.

Sehenswürdigkeiten des Golfs von Porto

  • Calanche von Piana, ein absolutes Muss
  • Ausflug ins Naturreservat Scandola
  • Wanderung auf das Capu Rossu
  • Wanderung in die Spelunca-Schlucht
  • Schnorcheln am Strand von Ficajola

» Alle Sehenswürdigkeiten des Golf von Porto auf Paradisu

Die schönsten Strände des Golfs von Porto

Stand von Ficajola

Der Strand von Ficajola ist ein wunderschöner Sand-Kies-Strand, eingerahmt von hohen Felsen. Von hier aus hat man einen wunderschönen Blick auf die andere Seite des Golfs. Die Anfahrt über die schmale und äusserst kurvenreiche ist spektakulär. Die letzten 200 Meter geht es zu Fuss hinunter zum Strand. Hervorragend geeignet zum Schnorcheln und auch schöne Stand-up-Paddle-Touren sind möglich.

Strand von Arone

Der Strand von Arone liegt zwar streng geografisch genommen nicht mehr im Golf von Porto, aber die Zufahrt führt über Piana und die Südseite des Golfs. Es handelt sich um einen langen Sandstrand, der sich auch sehr gut für Kinder eignet. Nicht weit dahinter liegt der Camping Arone.

» Eine Übersicht über alle Strände des Golf von Porto gibt es auf Paradisu.

Alle Campingplätze des Golf von Porto

Log in with your credentials

Forgot your details?