Muss man die Fähre nach Korsika im Voraus buchen?

Wer eine Fähre vorab bucht, ist in der Flexibilität etwas eingeschränkt. Dafür hat man die Gewissheit, auf der Fähre auch wirklich seinen Platz zu haben. Finanziell lohnt sich das Erstehen des Fährtickets im Hafen meist nicht mehr.

Soll man die Fähre vorher buchen oder erst im Hafen?

Viele Camper lieben die Freiheit und einige wollen sich diese auch nicht durch ein im Voraus gebuchtes Ticket einschränken lassen. Das ist durchaus verständlich. So bleibt man flexibel und kann den Urlaub spontan verlängern oder eine andere Strecke für den Heimweg wählen.

In der Vor- und Nachsaison ist das Buchen der Fähre im Hafen meist problemlos möglich. Achten sollte man aber noch auf allfällige Feiertage.

Anders sieht es in der Hochsaison aus. Hier empfehle ich dringend, die Fähre frühzeitig zu buchen. Vor allem wenn man am Wochenende auf die Fähre muss, ist eine Buchung dringend ratsam. Nichts ist ärgerlicher als nach einer langen Anreise im Hafen anzubrennen und auf ein nächstes Schiff warten zu müssen.

Auch finanziell lohnt es sich meist nicht, erst im Hafen ein Ticket zu kaufen. Sämtliche Spezialtarife sind dann schon lange weg und man bekommt nur noch ein Ticket zum Normalpreis.

Motorradfahrer und Passagiere ohne Fahrzeug

Auch Motorradfahrer sind gerne flexibel. Da ihre Bikes auf dem Garagendeck viel weniger Platz einnehmen als ein Auto oder Wohnmobil, können Biker meist problemlos erst im Hafen ein Ticket für die Überfahrt kaufen. Trotzdem empfehle ich das Buchen im Voraus an den Wochenenden in der Hochsaison.

Passagiere, welche ohne Fahrzeug reisen, können immer ein Ticket im Hafen kaufen.

Fähre nach Korsika im Voraus buchen

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account